Roulette Tipps

Roulette ist ein sehr einfaches Spiel: Sie setzen Ihre Wette und hoffen, dass die Kugel öfter auf den entsprechenden Zahlen landet als auf anderen. Das bedeutet aber nicht, dass es keine Roulette Tipps gibt, die Sie nutzen könnten, um Ihre Erfahrungen ein bisschen vergnüglicher zu machen – insbesondere, wenn Sie auf dem Gebiet des Roulette ein Neuling sind. Mit folgenden Tricks kann zwar kein Gewinn garantiert werden, Sie optimieren damit jedoch die gegebenen Chancen zu Ihrem Vorteil.


Die Wahl des Spiels

Bevor Sie sich um die richtigen Zahlenbelegungen Gedanken machen, sollten Sie sich für eine Spielvariante entscheiden. Wie Sie sicherlich wissen, bietet das amerikanische Roulette aufgrund der Doppelnull dem Europäischen gegenüber in Bezug auf den Hausvorteil einen Nachteil für Sie. Das bedeutet aber nicht, dass Sie diese schlechtere Variante gänzlich meiden sollten. Damit sich Spieler überhaupt für diese Roulettes interessieren, bieten viele Online Casinos besondere Boni oder massig Treuepunkte. Es ist eine reine Rechenaufgabe, ob sich der Nachteil für Sie im speziellen rentiert, oder nicht. An das Rechnen und Kalkulieren sollten Sie sich in Online Casinos gewöhnen. Als Grunddaten geben wir Ihnen den Hausvorteil beim europäischen Roulette (2,7%) und 5,62% beim Amerikanischen mit auf den Weg. Bei letzterer Variante haben Sie zusätzlich die Möglichkeit auf eine Top-Line-Wette. Bei diesem Schmankerl setzen Sie auf die Zahlen Null, Doppelnull, Eins, Zwei und Drei. Sie bekommen eine Auszahlungsquote von 6 zu 1. Der Hausvorteil beträgt zwar stolze 8%, aber Sie können diese Wette mit einer geraden Wette kombinieren und decken somit auch die neutralen Felder ab.


Risiko oder Sicherheit

Roulette ist in Online Casinos das einzige Spiel, bei dem Sie sich nicht entscheiden müssen, ob Sie auf Risiko oder Sicherheit spielen wollen. Sie können beides in einem Zug machen, wenn Sie sinnvolle Kombination wählen. Sicherheit bieten Ihnen Wetten im Outside, weil dort die Wahrscheinlichkeiten sehr hoch sind, die Auszahlungen jedoch nur 1:1. Für mehr Nervenkitzel empfehlen wir das Inside. Je unwahrscheinlicher der Eintritt Ihrer Annahme, desto lukrativer wird der Gewinn. Die Regeln des Roulettes haben sich seit über hundert Jahren nicht mehr geändert. Es hat sich während dieser Zeit herausgestellt, dass Kombinationen des Zahlenfeldes und der einfachen Wetten tatsächlich am gewinnbringendsten sind. Dabei sollten Sie bei beiden denselben Betrag wetten. Sehen wir uns ein Beispiel an. Sie wollen pro Runde 40 Euro setzen. 20 Euro setzen Sie auf "Rot", womit Sie zu 48,65% Ihren gesamten Spieleinsatz wieder zurückbekommen. Die 20 Euro des Insides splitten Sie weiter auf. 10 Euro setzen Sie auf eine Doppelstraße. Bei einer Chance von 6/37 oder 16,21% erhalten Sie das Fünffache des Einsatzes, also 50 Euro zurück. Die letzten 10 Euro werden auf Risiko angelegt. Eine einzelne Zahl oder zwei einzelne Zahlen sichern zwar unwahrscheinlich aber lukrativ das 35-fache des Einsatzes.


Die Wahl des Online Casinos

Natürlich spielt auch die Wahl des Online Casinos eine entscheidende Rolle. Sollten Sie nicht bereits Ihr Stamm Casino gefunden haben, empfehlen wir für Roulette das EuroPalace Casino. Wie der Name schon sagt, unterliegt es der EU-Gerichtsbarkeit, also auch für deutsche Spieler geeignet. Ein 150%er Einzahlungsbonus bis zu 150 Euro versüßt Ihnen die Anmeldung. Unter den acht verschiedenen Roulettes gibt es natürlich auch das europäische Roulette und ein Live Roulette, worin Sie mit einem echten Croupier per Video-Stream spielen dürfen. Für die finanziellen Belange stehen Ihnen diverse eWallets zur Verfügung. NETeller und Skrill (Moneybookers) sind nur eine kleine Auswahl. Möchten Sie lieber mit Ihrer Kreditkarte arbeiten, können Sie in diesem Online Casino auch Ihre Visa- oder Master Card benutzen.